BLOG

Anastasiewski Granit ist ein Grobgranit mit vollkristallinischer robuster Struktur. Der Farbe nach ist er rot-braun.

Texturbild wird durch gleichmäßig in einer Richtung platzierten grossen voluminösen Kernen des roten Kalifeldspats 0,5-9 cm (Bestand bis 30 — 80%) und des weißen Plagioklases 0,5-3 cm (bis 15-20%), sowie durch gleichmäßig im intergranularen Raum verteilten isomorphen Kernen des halbdurchsichtigen Quarzes 0,3-0,8 cm (bis 35%) und des dunkelroten Granats 0,3-1,5 cm (bis 10%) bestimmt
Es gibt auch kleine Mengen (2-6%) der dunkelfarbigen Mineralien, u.a. Biotit. Es sei Vermischung der Plagioklas-, Granatkernen und anderer dunkelfarbigen Mineralien im Kalifeldspat erwähnt.

Mineralbestand der Granite:
Plagioklase 12-38%
Kalifeldspat 18-83%
Quarz 12-38%
Biotit 0-6%
Granat 0-8%

Physisch-mechanische Charakteristika des Granits:
— Porosität 1,2%
— Wasseraufnahme 0,23%
— Druckfestigkeit (im trockenen Zustand) 1710 kgs/cm2
— Festigkeitsminderungsfaktor bei Wassersättigung 0,86
— Abriebbeständigkeit 0,70 g/cm2
— Nach 50 Einfrierzyklen 1401 kgs/cm3
— Schüttdichte 2,700 kg/m3

Permanente Granitporphyre entsprechen den Vorschriften DSTU EN 1467:2007 Natursteine zur Herstellung von Beschichtungsmaterialien“ und Platten und Erzeugnisse aus Naturstein“ — DSTU EN1341:2007,

EN 1342:2007,
EN 1343:2007,
EN 1468:2007,
EN 12057:2007,
EN 1469:2007

DEN KOMMENTAR ZU ERGÄNZEN